Aktuelle News

Events

Twitter

Der „Female Founders Monitor“ zur Lage der Gründerinnen in Deutschland ist erschienen. Eine der Kernaussagen: Frauen gründen langfristig stabile Startups. Herausgegeben und verfasst von @StartupVerband und @GoogleForEntrep. #womenintech #femalefounders https://t.co/uMkVxWcs6p

Die Süddeutsche Zeitung berichtet: Nicht nur München und Berlin: Hannover zählt gemeinsam mit Oldenburg zu den sechs stärksten Gründerregionen in Deutschland. Wie ist das gelungen? #gemeinsamstark #startupnds https://t.co/CNsOtWDPjT

Danke @cebit. Es war großartig! @sascha_p im Interview zur neuen #CEBIT #startupniedersachsen

Wir fördern Start-ups!

Start-up-Zentren

In acht Start-up-Zentren findest du kostenlose Räumlichkeiten, professionelle Hilfe sowie Zugang zu den regionalen und branchenspezifischen Netzwerken.

NSeed

Mit NSeed-Beteiligungskapital kann dein Start-up in der frühen Gründungsphase bei der Umsetzung von innovativen und technologischen Ideen finanzielle Engpässe überwinden.

Existenzgründung

Zwei Dinge können Gründerinnen und Gründer beim Unternehmensstart besonders gut gebrauchen: Kapital und professionellen Rat. Beides bietet die Bank.

Dr. Bernd Althusmann

Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

“Wir wollen unsere kreative Start-up-Szene in Niedersachsen deutlich stärken. Mit seinen Hochschulen und seiner Unternehmenslandschaft bietet Niedersachsen die besten Voraussetzungen für kreative, mutige Unternehmerpersönlichkeiten. Zwölf Prozent aller deutschen Start-up-Unternehmen sind in Niedersachsen ansässig. Wir haben das Potenzial für mehr und wir wollen, dass aus guten Ideen schließlich erfolgreiche Unternehmen entstehen. Wir machen uns stark für Start-ups.”

Beirat Startup.Niedersachsen

Alle Beiratsmitglieder

Coming soonStart-up MapJetzt mitmachen und Formular downloaden!

Bleib auf dem Laufenden.

Trage dich für unseren Newsletter ein und erhalte Neuigkeiten zu den aktuellen Entwicklungen von startup.niedersachsen.