Die Finalisten für den DurchSTARTer 2020 stehen fest – und es war keine leichte Entscheidung! Denn in diesem Jahr konnte der Bewerbungsrekord vom Vorjahr getoppt werden: Insgesamt haben sich 91 Startups beworben, davon 47 für die Kategorie „Newcomer“, 20 in der Kategorie „Scale-up“, 11 in der Kategorie „Science Spin-off“ und 13 für den Sonderpreis “Corona-Solution”.

Der DurchSTARTer ist ein Preis des Landes Niedersachsen, der die besten niedersächsischen Startups in den Kategorien „Newcomer“, „Scale-up“, „Science Spin-off“ und dem Sonderpreis „Corona-Solution“ prämiert. Mit dem diesjährigen Sonderpreis sollen Startups ausgezeichnet werden, die mit innovativen Ideen und Lösungen zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise beitragen. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert, wovon die besten Startups ein Preisgeld von jeweils 5.000 Euro erhalten. Die Auswahl erfolgt durch vier Fachjurys, die sich aus Vertreter*innen der Wirtschaft, Hochschulen und Verwaltung zusammensetzen.

Folgende Startups wurden durch Fachjurys in den vier Kategorien als Finalisten nominiert (in alphabetischer Reihenfolge):

Newcomer

  • Epap ist eine umfassende Finanzapp für digitales Belegmanagement, das den gedruckten Kassenbon revolutioniert und digitalisiert.
  • LB.systems betreibt eine selbst entwickelte Testanlage zur Prüfung gebrauchter Traktionsbatterien. Mit den im Onlineshop angebotenen Batterien können KMUs nachhaltige Speicherprojekte realisieren.
  • Norden Vaccines entwickelt einen universellen Impfstoff gegen alle von Zecken übertragene Krankheiten, statt zahlreicher unterschiedlicher Impfungen.

Scale-up

  • Bitnamic entwickelt und vertreibt das System VIOS, welches die Wartung, Instandhaltung und Inspektion von komplexen und hochsensiblen Maschinen und Anlagen unterstützt.
  • Fabmaker ist auf die Entwicklung von 3D-Druckern für den Bildungssektor spezialisiert.
  • Medizinio ist ein Online-Portal mit speziellen Informationen, die die Kaufentscheidung für Medizintechnik erleichtern sollen.

Science Spin-Off

  • Abcalis produziert und vertreibt die nächste Generation diagnostischer Antikörper ohne Einsatz von Hybridomen (Verschmelzungsprodukt eines B- oder T-Lymphocyten mit einer Tumorzelle).
  • OKAPI:Orbits ist ein Software-as-a-Service (SaaS)-Startup mit dem Ziel, Satellitenmissionen nachhaltiger, risikoärmer und günstiger zu machen.
  • VANEVO hat ein neues Herstellungsverfahren für die Kernkomponente von Redox-Flow-Batterien entwickelt, das schneller, einfacher und günstiger als herkömmliche Methoden ist.

Sonderpreis „Corona Solution“

  • CORAT hat ein Medikament auf Basis von Antikörpern gegen Covid-19 entwickelt, um in der Zukunft Patienten zu heilen und Risikogruppen zu schützen.
  • Foodsupply hat mit der Softwarelösung “brotfrisch” eine Plattform für Bäckereien entwickelt, die innerhalb weniger Stunden und ohne zusätzliche Hardware implementiert werden kann und kontaktloses Bestellen sowie Bezahlen ermöglicht.
  • Maske?Danke! hat eine intelligente Mundschutzerkennung und Besucherzählung entwickelt, die Kunden motivieren soll, Masken zu tragen und gleichzeitig die Besucherzahlen entsprechend der Vorgaben begrenzt.

Die Platzierungen stehen bereits fest, werden aber erst im Rahmen der digitalen Abschlussveranstaltung veröffentlicht. Es bleibt also spannend.

Die Preisverleihung des DurchSTARTers findet am
Dienstag, 1.12.2020, ab 18 Uhr virtuell statt.

Wir freuen uns auf euch!